Europe Direct Kreis Gütersloh

Vernetzt in Europa.

Das Europe Direct Informationzentrum Kreis Gütersloh gehört zu einem Netzwerk von über 400 Europa-Informationszentren in ganz Europa. Das „EDIC“ steht Ihnen in allen Fragen rund um das Thema Europa und Europäische Union Rede und Antwort. Wir organisieren Veranstaltungen, veröffentlichen Informationen und helfen Ihnen bei Schulprojekten und Förderprogrammen. Einmal im Monat informieren wir Sie über unseren Newsletter zu aktuellen Europa-Themen sowie Veranstaltungen und Projekten im Kreis Gütersloh. 


Jetzt ein Zeichen für Europa setzen und die Europa-Erklärung unterschreiben!

Zukunftsfähiges Europa. Ja!

Mit einer gemeinsamen Europa-Erklärung möchten wir ein Zeichen FÜR Europa und die EU setzen. Die Erklärung soll dazu beitragen, dass Menschen im Kreis Gütersloh die Werte und Vorteile der EU wieder bewusster wahrnehmen und motiviert werden, an der Europawahl 2019 teilzunehmen.

Unterzeichnen auch Sie und setzen damit gemeinsam mit vielen anderen ein Zeichen FÜR Europa!

Weitere Infos

Zur Online-Unterzeichnung


4. April: Podiumsdiskussion zur Europawahl 2019 - Europa vor der Wahl

"Wie geht es weiter mit der EU?“ und "Welches Europa wollen wir?". Gemeinsam mit dem Stiftischen Debattierclub und der Stadt Gütersloh laden wir Sie ein, mit den Kandidatinnen und Kandidaten für das Europäische Parlament über die Zukunft Europas zu diskutieren!

Wann: 4. April 2019, 18:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

Wo: Aula Stiftisches Gymnasium Gütersloh, Feldstraße 13, 33330 Gütersloh

Weitere Infos zum Ablauf finden Sie im Einladungsflyer.


Ich bin Europa: Instagram-Fotowettbewerb

Nehmen Sie an dem Instagram-Wettbewerb "I am Europe" teil und gewinnen Sie eine Reise zum Tag der offenen Tür des Europäischen Parlaments in Brüssel!

Die Europawahl steht an, und sie wird bestimmen, wie sich unsere Union weiterentwickelt. Letztendlich gilt: Wir sind Europa und was wir daraus machen. Zeigen Sie uns die Gesichter Europas, und gewinnen Sie mit ein wenig Glück eine Reise zum Europäischen Parlament in Brüssel am 4. Mai.

Hier finden Sie weitere Informationen rund um die Teilnahmebedingungen und den Gewinn sowie erste Bilder zur Inspiration!



Das tut die EU für uns!

Die interaktive, mehrsprachige Online-Website „Was tut die EU für mich?", enthält Hunderte von leicht lesbaren Kurzdarstellungen mit positiven Beispielen von EU-Initiativen, die für das Leben der Menschen in der EU einen Unterschied machen. Die Nutzer können sich leicht darüber informieren, was Europa für ihre Region, ihren Beruf oder ihre Freizeitaktivität tut.

Rund 1800 Kurzdarstellungen auf einer Seite stehen zum Lesen, Teilen oder Wiederverwenden als Online-Seiten oder PDF-Dateien zur Verfügung. Sie sind in zwei Hauptkategorien unterteilt. Die erste, „In meiner Region", ermöglicht es den Nutzern, den Ort auszuwählen, an dem sie und ihre Familie leben oder arbeiten. Wie ist Europa in unseren Städten und Regionen präsent? Dieser Abschnitt der Website umfasst über 1400 Orte in allen Teilen der Europäischen Union.

Im zweiten Bereich der Website, „In meinem Leben", kann jeder Nutzer aus 400 Kurzdarstellungen auswählen, um Dinge zu finden, die für ihn oder sie persönlich wichtig sind. Was tut die EU beispielsweise für Familien, oder in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Hobbys, Reisen, Sicherheit, Verbraucherentscheidungen und soziale Rechte? Wie unterstützt die EU die Menschen in ihrem Berufsleben in Dutzenden von Berufen - von Imkern über Busfahrer bis hin zu Brauereien? Dies und viele Beispiele mehr finden Sie hier!


Alles Super in Europa? - Einheitliche Kennzeichnungen für Kraftstoffe

EuroSuper, Sans Plomb 95, Premium Unleaded. Wer mit dem Auto ins Ausland fährt oder dort einen Mietwagen nimmt, kennt das Problem. Man steht an der Tankstelle und fragt sich: Welchen Sprit soll ich tanken? Schließlich hatte jedes EU-Land bislang seine eigenen Kraftstoffbezeichnungen.

Damit ist seit dem 12. Oktober dank der Richtlinie 2014/94/EU Schluss. Jetzt gelten nämlich in allen EU-Ländern, Island, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen, Serbien, in der Schweiz sowie in der Türkei einheitliche Kennzeichnungen.

Die neuen Etiketten befinden sich künftig auf Zapfsäulen und Zapfpistolen, aber auch in Tankklappen von Neufahrzeugen. Ziel ist es, Fahrzeugnutzern europaweit die Wahl des richtigen Treibstoffes zu erleichtern und somit Fehlbetankungen zu vermeiden.

Hier finden Sie die neuen Symbole und Kennzeichnungen der verschiedenen Kraftstoffarten.

Hier gelangen Sie zur Webseite des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e.V.


Der EDIC-Flyer im neuen Glanz!

Unser EDIC-Flyer hat neben einer kleinen inhaltlichen Aktualisierung ebenfalls ein Desgin-Update erhalten und ist ab sofort für Sie verfügbar. Die perfekte Gelegenheit, sich, im Hinblick auf die Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai nächsten Jahres, über unsere EU-bezogene Informations-, Beratungs- sowie Unterstützungsarbeit zu informieren. Greifen Sie zu!

Hier können Sie den Flyer herunterladen!

Sie wollen unsere Informationsflyer für eine Ihrer Veranstaltungen bestellen? Hier gelangen Sie zum Bestellformular!


Der Europäische Wettbewerb geht in die 66. Runde: „YOUrope - Es geht um dich!“

Der 66. Europäische Wettbewerb will dazu beitragen, dass Kritiker wie Befürworter des europäischen Projektes zu Wort kommen. „YOUrope – es geht um dich!“ – das Motto ist eine Einladung an Schülerinnen und Schüler in Deutschland, sich aktiv für die Zukunft Europas einzusetzen. Weitere Infos

Hier geht es zur Website des Europäischen Wettbewerbs.


Schwerpunktthema: Neue EU-Datenschutzverordnung in Kraft

Seit dem 25. Mai gilt das neue, strengere und EU-weite Datenschutzrecht. Die Datenschutz-Grundverordnung ermöglicht den freien Datenverkehr im gesamten digitalen Binnenmarkt. Sie wird für einen besseren Schutz der Privatsphäre aller EU-Bürger sorgen und gleichzeitig vor allem für kleinere Unternehmen neue Möglichkeiten eröffnen. Die EU-Kommission hat einen neuen Leitfaden herausgegeben, der einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen und die noch ausstehenden Aufgaben gibt. Ergänzend dazu stellt die Kommission ein neues Online-Tool für kleine und mittlere Unternehmen ins Netz. Weitere Infos

Hier geht es zum Online-Tool für KMU

Hier geht es zum Leidfaden.


Unsere Angebote an Sie:

Aktuelle EU-Nachrichten informieren Sie über politische Entwicklungen und Vorgänge in der EU. 

Veranstaltungen und Termine bieten spannende Einblicke in Europa und die Europäische Union.

Europa macht Schule. Deshalb unterstützen wir Sie bei Schulprojekten rund um das Thema Europa. 

EU-Förderprogramme sind sehr vielfältig. Wir helfen Ihnen, einen Überblick zu bekommen. 

Ihr EU-Wissen können Sie mit unserer Hilfe ganz einfach von zuhause aus erweitern. 

Infos zu Europa gibt es auch in gedruckter Form. Sie bestellen per Mausklick, wir schicken es per Post. 


Aktuelle EU-Nachrichten

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die britische Premierministerin Theresa May haben sich in der Nacht zum Dienstag in Straßburg auf ein rechtlich verbindliches Instrument als Ergänzung zum...

Weiterlesen

Die EU-Kommission ist mit dem Engagement der großen Online-Plattformen bei der Bekämpfung von Desinformation unzufrieden. In einem heute (Donnerstag) veröffentlichten Bericht bemängelt die Kommission,...

Weiterlesen

Die Europäische Kommission hat heute (Donnerstag) ihre Antworten auf die einzelnen falschen und irreführenden Behauptungen in der aktuellen Kampagne der ungarischen Regierung veröffentlicht. In der...

Weiterlesen