Europa-Erklärung Kreis Gütersloh

Vor dem Hintergrund der Diskussionen um die Zukunft Europas sowie um die Europawahl 2019 haben das Europe Direct Kreis Gütersloh und die pro Wirtschaft GT GmbH gemeinsam mit den lokalen Europa-Akteuren des Kreises Gütersloh die Initiative 'Europa Erklärung Kreis Gütersloh' ins Leben gerufen. Mit der gemeinsamen Europa-Erklärung wurde ein Zeichen FÜR Europa und die EU gesetzt. Die Erklärung sollte dazu beitragen, dass Menschen im Kreis Gütersloh die Werte und Vorteile der EU wieder bewusster wahrnehmen und motiviert werden, an der Europawahl 2019 teilzunehmen.

Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertreter:innen verschiedener Organisationen aus Politik, Jugendorganisationen der politischen Parteien, Kommunen, Städtepartnerschaften, Bildungseinrichtungen, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden hat die Europa-Erklärung in mehreren Workshops erarbeitet. Am 17. Januar 2019 wurde die Erklärung im Rahmen eines Festaktes im Kreishaus Gütersloh durch verschiedenste Repräsentantinnen und Repräsentanten aus Gesellschaft, Bildung, Städtepartnerschaften, Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik unterzeichnet. 

Die Kampagne lief bis zum 07. Juli 2019. Bis zum Einsendeschluss wurden ungefähr 2.000 Unterschriften verzeichnet. Auch wenn das hoch gesteckte Ziel von 10.000 Unterschriften nicht verwirklicht werden konnte, so hat die Kampagne doch geholfen, das regionale Netzwerk der Europa-Akteuere weiter zu konsolidieren. Es wurden neue Partnerschaften, aber auch neue Freundschaften geschlossen, ganz im Sinne Europas! Darüber hinaus verzeichnete die Beiteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament 2019 den neuen Höchstwert der letzten 20 Jahre!

Die EU ist ein laufendes, nie abgeschlossenes Projekt, ein "moving target" wie es die Wissenschaft beschreiben würde. Es liegt ganz allein an uns, den europäischen Bürgerinnen und Bürgern, die Weiterentwicklung der Europäischen Union zu beeinflussen und wir sind stolz, dazu einen Beitrag geleistet zu haben. Wir haben eine Stimme und sie zählt! 

 

Mitwirkende

Diese Organisationen haben an der Erklärung mitgewirkt:

Agentur für Arbeit | Bertelsmann Stiftung | Berufskolleg Halle (Westf.) | Bündnis 90- Die Grünen-Kreistagsfraktion | CDU-Kreistagsfraktion | Cooperating partner of Steinzeug - Keramo N.V. | Deutsch-Französische Gesellschaft Gütersloh | DGB – Gewerkschaftsbund Ostwestfalen | Droste Haus e.V. | Europa Union Kreisverband Gütersloh | Europe Direct Kreis Gütersloh | Forum Russische Kultur e.V. | Freundeskreis Mazsalaca (Harsewinkel) | Junge Europäische Föderalisten Bielefeld-Gütersloh | Junge Union Kreisverband Gütersloh | JuSos Kreisverband Gütersloh | My Free Interrail e.V. | Portugiesische Vereinigung Gütersloh | pro Wirtschaft GT GmbH | Pulse of Europe Gütersloh | Reinhard-Mohn-Berufskolleg | SPD-Kreisverband Gütersloh | Stadt Gütersloh | Stadt Harsewinkel | Städtepartnerschaft Rietberg-Glogówek/Oberglogau | Unternehmerverband für den Kreis Gütersloh e.V.

Darüber hinaus wurde die Europa-Erklärung von vielen weiteren Persönlichkeiten, Kommunen, Institutionen und Unternehmen unterstützt.

 

LOTTE FOOTH

  • Referentin für Europa-Arbeit
  • Leitung Europe Direct Kreis Gütersloh

Telefon: +49 5241 851403
E-Mail: l.footh@europedirect-gt.de

 

Kontakt

Europe Direct Kreis Gütersloh
Hermann-Simon-Straße 7
Haus 22
33334 Gütersloh
info@europedirect-gt.de

 

Besucherinfo

Unser Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der pro Wirtschaft GT GmbH auf dem LWl-Gelände, in der Hermann-Simon-Str. 7 in Gütersloh. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier.