• Niels Krieft prowi GT (c)

Europa im Vorbeigehen entdecken

3 Menschen mit Plakaten
Für den ‚Gallery Walk‘ am 07. Mai haben zahlreiche Akteure des Europa-Netzwerks vielfältige Themen rund um Europa auf Plakate gebracht.

Kreis Gütersloh. Was verbinde ich mit Europa? Was bedeutet mir Europa? Auf diese Fragen gibt es ganz unterschiedliche Antworten. Rund 40 Teilnehmende des Europa-Netzwerks Kreis Gütersloh teilen bei einem ‚Gallery Walk‘ ihre Antworten mit der Öffentlichkeit. Rund um den Theodor-Heuss-Platz, vor der Gütersloher Stadthalle, stellen sie sich am Samstag, 7. Mai, ab 10 Uhr mit selbstgestalteten, umgehängten Plakaten auf. Passantinnen und Passanten können sich dann mit diesen vielfältigen Europa-Themen – vom European Green Deal bis hin zum Eurovision Songcontest – auseinandersetzen und diese quasi im Vorbeigehen entdecken. „Es ist toll, dass wir im Rahmen der Europawoche erstmalig als Europa-Netzwerk ein gemeinsames Projekt auf die Beine stellen“, sagt Lotte Footh, Leiterin des Europe Direct Kreis Gütersloh.

Im Anschluss an den ‚Gallery Walk‘ werden ausgewählte Themen auf einem Podium vorgestellt und diskutiert. Im Fokus steht dabei, was sich die Akteure aus dem Europa-Netzwerk für die EU wünschen. Zu Gast ist Cornelius Ochmann, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und ehemaliger, langjähriger Mitarbeiter der Bertelsmann-Stiftung. Er hält einen Vortrag zum Thema ‚Die Ukraine als Teil der EU?‘ und spricht dabei über die Auswirkungen des Krieges für die Ukraine sowie für Europa. Mit Blick in die Zukunft wird er auch erläutern, ob und wie ein Beitritt der Ukraine in die EU möglich ist.

Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, den ‚Gallery Walk‘ im Rahmen einer Rallye zu erleben. Dabei können sie ihr Wissen unter Beweis stellen und am Ende sogar etwas gewinnen. Schulen können sich bei Lotte Footh anmelden (l.footh@europedirect-gt.de, 05241/ 85-1403).

Für alle anderen Interessenten ist keine Voranmeldung erforderlich, sie können einfach vorbeischauen. Der Programmflyer mit allen Veranstaltungen der Europawoche findet sich online unter www.europedirect-gt.de/europawoche.

NILS KRIEFT

  • Standortmarketing
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 5241 851086
E-Mail: n.krieft(at)prowi-gt.de

PRESSEVERTEILER

Sie möchten die Pressemitteilungen der pro Wirtschaft GT erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

SOCIAL MEDIA 

Die prowi und der ErfolgsKreis-GT auf Social-Media.