• Maßnahmenschau Wettbewerb

Mitarbeitende.gewinnen?!
Hier zeigen Arbeitgeber, was sie besonders attraktiv macht!

Übersicht – Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen

Jedes Jahr sucht die pro Wirtschaft GT bemerkenswerte Beispiele rund um die Themen Mitarbeitendengewinnung, -entwicklung und -bindung. Der Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen bietet Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh eine Bühne, um eine ausgewählte Maßnahme öffentlichkeitswirksam zu präsentieren und ins Rennen zu schicken. Zudem werden in jedem Jahr Preisgelder zum Wohle der Beschäftigten vergeben. Das erstplatzierte Unternehmen sowie die Gewinner des Jury-Sonderpreises erhalten außerdem jeweils eine sehenswerte Preisskulptur.

Die Werbungsphase für das aktuelle Wettbewerbsjahr ist abgelaufen. Im Herbst werden die eingereichten Maßnahmen aus dem Jahr 2024 hier veröffentlicht, zudem wird das Online-Voting zur Suche der Preisträger gestartet.

Das Ergebnis des Votings und der Jury-Entscheidungen werden dann im Rahmen der Preisverleihung bekanntgegeben. Zu dieser Veranstaltung können sich Interessierte bereits jetzt kostenfrei anmelden.

Einen Übersichts-Flyer zum Wettbewerb finden Sie hier.

Hier alle Preisträger und Maßnahmen entdecken:

Was ist der Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen?

  • Teilnehmen und bewerben
    • Bis zum 31. Mai 2024 können Arbeitgeber aus dem Kreis Gütersloh ihre Bewerbung einreichen und am Wettbewerb teilnehmen. Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung: Dr. Marita Reinkemeier, Telefon: 05241-851092, E-Mail: m.reinkemeier@prowi-gt.de
  • Auszeichnungen und Preisgelder

    Platzierungen nach dem öffentlichen Voting

    • Platz 1: Preisgeld in Höhe von 1.500€.
      Der Gewinner des öffentlichem Votings im Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen darf sich über die „3RAUM 1 – PREISSKULPTUR“ des Bildhauers JOHANNES ZOLLER freuen.
    • Platz 2: Preisgeld 1.000€ 
    • Platz 3: Preisgeld 500€
       

    Auszeichnung mit dem Jury-Sonderpreis

    • Der Träger des Jury-Sonderpreises im Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen darf die Nachfolgekreation „3RAUM 4“ des Bildhauers JOHANNES ZOLLER als Preisskulptur mit `nach Hause´ nehmen.

     

    Beide Preisskulpturen sollen dafür sorgen, die ausgezeichneten Leuchtturmprojekte auch nachhaltig im Unternehmen sichtbar zu machen. Alle Preise werden von der Wirtschaftsinitiative Kreis Gütersloh e.V. vergeben. Mit der Vergabe der Preisgelder verbindet sie den Wunsch der „Weitergabe an die Beschäftigten“.

  • Das Online-Voting
    • Die pro Wirtschaft GT lädt dazu ein, in einem öffentlichen Voting über die, von der Jury ausgewählten Maßnahmen, abzustimmen – Auch Privatpersonen können ihre Stimme abgeben. Die Maßnahme mit den meisten Stimmen gewinnt das Voting und den Wettbewerb.
  • Das steht hinter dem Wettbewerb

    Zahlreiche Unternehmen im Kreis Gütersloh engagieren sich bereits seit vielen Jahren für die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden und teilen Ihre Erfahrungen mit anderne Unternehmen für eine aktive Personalentwicklung. Die Offenheit und das Engagement der Personalverantworlichen trägt wesentlich dazu bei, den Kreis Gütersloh als attratktive Region zum Leben und Arbeiten zu präsentieren.  

    Der Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen bietet eine Plattform ins Gespräch zu kommen. Er knüpft gedanklich an den "Wettbewerb Familie.gewinnt" (zuletzt im Jahr 2019 von der pro Wirtschaft GT ausgerichtet) an. Der Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnen ist erstmalig im Jahr 2022 gestartet und wird seitdem jährlich ausgerichtet. 

DR. MARITA REINKEMEIER

  • Unternehmensentwicklung
    Arbeitgeberattraktivität

Telefon: +49 5241 851092
E-Mail:  m.reinkemeier(at)prowi-gt.de

Logo_WiniGT

Der Wettbewerb Mitarbeitende.gewinnnen wird unterstützt von der Wirtschaftsinitiative Kreis Gütersloh e.V..