Wie weiter mit Klimaschutz und Energiepolitik?

Kreis Gütersloh. Europa soll bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden. Der ‚European Green Deal‘, ein Konzept der EU-Kommission, ist der zentrale Fahrplan auf dem Weg zu diesem Ziel. Aber was steckt hinter dem ‚Green Deal‘? Welche Maßnahmen kommen auf die Bürgerinnen und Bürger der EU zu? Welchen Beitrag können lokale Akteure leisten? Und wie kann dieser Wandel sozialverträglich gestaltet werden? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der kostenlosen Online-Veranstaltung ‚Der European Green Deal – Wie weiter mit Klimaschutz und Energiepolitik‘ am Mittwoch, 27. Oktober ab 17.00 Uhr angesprochen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Europe Direct Kreis Gütersloh.

Zunächst wird Prof. Dr. Marc Ringel (Professor für Energiewirtschaft und Umweltökonomie, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen) in seinem Vortrag erläutern, was hinter dem Konzept des Green Deals steckt und was dieser in den kommenden Jahren konkret bedeuten wird. Anschließend werden vier lokale Akteure aus dem Kreis Gütersloh berichten, welchen Beitrag sie mit ihrem Handeln vor Ort bereits im Einklang mit dem ‚Green Deal‘ leisten. Mit dabei sind Dirk Speckmann (Bürgermeister Stadt Borgholzhausen), Peter Thoelen (Mobilitätsmanager der Stadt Borgholzhausen im Ehrenamt), Dirk Tischmann (Stadtplanung und Kommunalberatung Tischmann Loh) und Reinhard Maas (Geschäftsführer Maas Natur). Abschließend können die Teilnehmer:innen im Rahmen einer Diskussion mit den Referenten ins Gespräch kommen und ihrerseits Anmerkungen, Ideen und Fragen einbringen.

Die Veranstaltung wird von Lotte Footh (Koordinatorin Europe Direct Kreis Gütersloh) moderiert und findet im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas statt. Die Konferenz bietet allen Bürger:innen die Möglichkeit, die eigene Zukunft sowie die Zukunft Europas mitzugestalten. Ideen aus der Veranstaltung werden auf der Plattform der Konferenz eingegeben. Zudem haben die Gäste die Möglichkeit, nach der Veranstaltung weitere Kommentare und Anregungen auf der Plattform einzutragen.

Anmeldungen sind hier möglich.

Informationen zur Konferenz zur Europas finden sich unter: www.futureu.europa.eu

LOTTE FOOTH

  • Referentin für Europa-Arbeit
  • Leitung Europe Direct Kreis Gütersloh

Telefon: +49 5241 851403
E-Mail: l.footh@europedirect-gt.de

 

Kontakt

Europe Direct Kreis Gütersloh
Hermann-Simon-Straße 7
Haus 22
33334 Gütersloh
info@europedirect-gt.de

 

Besucherinfo

Unser Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der pro Wirtschaft GT GmbH auf dem LWl-Gelände, in der Hermann-Simon-Str. 7 in Gütersloh. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier.