• Technische Geräte

Innovation.durchdenken – Zukunftssichere und nachhaltige Lieferketten

Termin:

Die Globalisierung ist unter Druck geraten. Immer neue internationale Geschäftsrisiken sowie erhebliche Lieferkettenprobleme im Zuge der Corona- und Energiekrise haben eine Debatte über eine mögliche Deglobalisierung in Gang gesetzt.

Mittelfristig ergeben sich hieraus neue Fragen. Da sich in den Lieferketten vormals nicht erahnte Verwundbarkeiten und Abhängigkeiten gezeigt haben, wird über deren Umbau diskutiert. Mehr als zwei Drittel der Betriebe in Nordrhein-Westfalen ziehen deshalb Konsequenzen und planen, ihre Lieferketten neu aufzustellen, um künftig Einschränkungen im Lieferverkehr oder Produktionsausfälle besser ausgleichen zu können. Also zurück nach Europa? Und kann eine Diversifizierung der Lieferketten neben der Sicherung auf Zulieferung auch Vorteile der Circular Economy, zum nachhaltigen Wirtschaften mit sich bringen?

Der Sprechtag mit Dipl.-Ing. Michael Nolden von der Zenit GmbH bietet Raum für den Austausch von Erfahrungen, Diskussionen und eine erste, individuelle Beratung. Erfahren Sie in dieser Online-Sprechstunde mehr über die Herausforderungen und Chancen für Unternehmen in NRW im Kontext nachhaltiger Lieferketten. Erhalten Sie kostenfrei praktische Einblicke und wertvolle Tipps, um Ihre Unternehmensprozesse ökonomischer, ökologischer und sozial verträglicher zu gestalten. Gemeinsam möchten wir dazu beitragen, dass nachhaltige Lieferketten nicht nur ein Ziel, sondern Realität für Unternehmen in NRW werden.

Anmeldung Veranstaltung

Innovation.durchdenken

Ihre Daten

FABIUS DULISCH

  • Unternehmensentwicklung
    Innovation | Technologie

Telefon: +49 5241 851462
E-Mail: f.dulisch(at)prowi-gt.de