• Technische Geräte

Digitalisierung.erleben – Was Digitalisierung jetzt schon kann

Termin: | 17:00 - 19:30

Wir zeigen Ihnen, was Digitalisierung jetzt schon kann

Viele sprechen von der Digitalisierung als Zukunftsversion – was zukünftig anders wird und was auf Gesellschaft und Unternehmen zukommen wird. Aber Digitalisierung ist nicht morgen, sie findet jetzt statt. Erfahren Sie bei unserem Forum Digitalisierung.erleben, was Digitalisierung jetzt schon kann, wo und wie sie bereits heute in vielfältigen Bereichen lückenlos, innovativ eingesetzt wird. 

Es gibt zahlreiche sinnvolle und nützliche Einsatzgebiete für die Digitalisierung. Einige davon nutzen wir, andere lassen wir links liegen – aus Angst, Respekt oder Unwissenheit. Wir möchten Ihnen anhand von einer Keynote, internationalen sowie regionalen Best-Practice-Beispielen zeigen, was jetzt schon geht und wie vielfältig Digitalisierung eingesetzt werden kann.

Wir freuen uns Sie in der Basilika im Bibeldorf  begrüßen zu dürfen. Nach einem spannenden Programm freuen wir uns Sie bei Fingerfood persönlich kennenzulernen. Nutzen Sie die Gelegenheit und tauschen Sie sich mit anderen Interessierten aus.

Das Event wird in Kooperation der Stadt Rietberg durchgeführt.

Unsere Referent:innen im Kurzüberblick:

  • Jörg Schieb

    Jörg Schieb ist deutscher Journalist und Autor, unter anderem für den WDR. Er zeigt in seiner Keynote Schwächen und Mehrwerte von Digitalisierung auf unterhaltsame Art und Weise auf.

  • Eva Laanemäe

    Eva Laanemäe stellt die estnische Firma Radius Machining vor. Das Kerngeschäft dreht sich um serielle CNC-Drehen und CNC-Fräsen. Wie für Estland typisch, hat dieses Unternehmen seine Prozesse lückenlos digitalisiert. Dadurch haben sich neue Potenziale und eine verbesserte Infrastruktur ergeben. Am 21.06. berichtet sie über ihren Fortschritt durch die Digitalisierung - Warum ist sie wichtig und wieso sollte jedes Unternehmen sich solche Werkzeuge zulegen.

  • Birgit Kostner

    Als Best-Practice Beispiel aus der Region stellt sich Birgit Kostner mit ihrem Unternehmen F7 Digital vor. Sie hat mit Hilfe der Digitalisierung neue Geschäftsmodelle entwickelt.

  • Christian Terhechte

    Christian Terhechte, Entrepreneur und Mitbegründer des Neuland-Campus zeigt auf, wie das Konzept des Kreativ-Campus in Rietberg umgesetzt wird. Im Fokus steht die interdisziplinäre Verknüpfung von Menschen, um gemeinsam bodenständig und weltoffen Neuland zu betreten.

  • KMU.einfach.sicher

    Das Projekt KMU.einfach.sicher ist eine Weiterbildungsplattform, um kleine und mittlere Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre IT-Sicherheit eigentständig zu verbessern. Mitarbeitende können sich hier kostenlos, individuell und unabhängig vom Vorwissen weiterbilden. Anja Isenborth (InnoZent OWL) ist mit einem Informationsstand bei uns vertreten und stellt Ihnen die Plattform genauer vor.

Anmeldung Veranstaltung

>

KATHRIN BÜNTE

  • Gründen | Jungunternehmen
  • Unternehmensentwicklung
    digitale Prozesse

Telefon +49 5241 851095
E-Mail  k.buente@prowi-gt.de