Hier wird Europa erlebbar

Anna Kötter erzählt im Rahmen der Videoreihe des Europe Direct Kreis Gütersloh über die Rolle der Anne-Frank-Gesamtschule als Europaschule.

Kreis Gütersloh. Wo wird Europa im Kreis Gütersloh erlebbar? Welche lokalen Projekte werden von der EU gefördert? An welchen Stellen werden die europäischen Institutionen und Ideen im Alltag spürbar? Diesen Fragen wird das Europe Direct Kreis Gütersloh im Rahmen einer neuen Videoreihe Stück für Stück nachgehen. Mit der Videoserie ‚Europa lebt im Kreis‘ werden in loser Folge Menschen, Institutionen oder auch Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh vorgestellt, in deren Alltag Europa längst zu Hause ist. In kleinen Stories und kurzen Videos zeigen sie, dass Europa eben nicht nur ein Wort, sondern tägliche, gelebte Realität geworden ist.

Das Europe Direct Kreis Gütersloh versteht sich als Schnittstelle zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und der EU. „Wir wissen, Europa findet direkt vor unserer Haustür statt – in unserer unmittelbaren Nähe und Nachbarschaft. Damit ist Europa längst nicht mehr nur ein Wort, sondern gelebter Alltag im Kreis Gütersloh – in den Städtepartnerschaften, der internationalen Zusammenarbeit von Betrieben, an den Universitäten und natürlich im Austausch der Schulen“, sagt Lotte Footh, Koordinatorin des Europe Direct Kreis Gütersloh. In Rahmen der ersten Folge der neuen Videoreihe steht zunächst Letzteres im Fokus. In der ersten Folge stellt sich die Anne-Frank-Gesamtschule als neue Europaschule im Kreis Gütersloh vor. Mehrere Schülerinnen und Schüler erklären, was dieser neue Status für sie und ihre Schule bedeutet. „Für die Auszeichnung muss eine Schule bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Hierzu gehören unter anderem internationale Partnerschaften und die Durchführung internationaler Projekte, die Vermittlung von europaorientierten Kenntnissen im Unterricht und ein bilinguales Angebot. Auf diese Weise nehmen Europaschulen aktiv an der Gestaltung Europas teil und vermitteln Schülerinnen und Schülern europäische Werte“, erklärt Anna Kötter, die neben weiteren Schülerinnen und Schülern im nun veröffentlichten ersten Video der Reihe zu sehen ist.

Das Video mit weiteren Details zum Thema Europaschule und die weiteren Folgen, die bald zu weiteren Akteuren und Themen rund um Europa im Kreis Gütersloh folgen werden, finden sich auf www.europedirect-gt.de. Die Videos und weitere Inhalte rund um die Arbeit und Aktionen des Europe Direct Kreis Gütersloh sind zudem auf den gleichnamigen Social-Media-Accounts zu sehen.

Ansprechpartnerin für weitere Ideen, Anregungen und Fragen rund um die Europa-Arbeit im Kreis Gütersloh ist Lotte Footh, l.footh@europedirect-gt.de, 05241 851403.

NILS KRIEFT

  • Standortmarketing
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 5241 851086
E-Mail: n.krieft(at)prowi-gt.de

PRESSEVERTEILER

Sie möchten die Pressemitteilungen der pro Wirtschaft GT erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

SOCIAL MEDIA 

Die prowi und der ErfolgsKreis-GT auf Social-Media.