29. Juni: Wanderung durch den Holter Wald

Für Neu-Kreis-Gütersloher & Paten: Wanderung durch den alten Jagdwald der Grafen von Rietberg

Diese 6 bis 7 Kilometer lange Wanderung führt durch das Naherholungs- und Naturschutzgebiet Holter Wald. Der Wald ist abwechslungsreich und naturnah und bietet so vielen seltenen Tieren und Pflanzen ein wichtiges Refugium. Das Waldgebiet wird von zahlreichen typischen Sennebächen durchflossen. Mit seinen unterschiedlichen Waldstandorten und den dazwischen liegenden Wiesen gehört der Holter Wald zu den bemerkenswertesten Wäldern der Senne.

Während der Wanderung gibt es Informationen zu verschiedenen Stationen im Wald und die Gelegenheit, sich mit anderen Neu-Kreis-Güterslohern über die neue Heimat auszutauschen.

Nach der Wanderung gibt es eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen (Selbstzahler) im Holter Schlosskrug und im Anschluss machen wir noch einen Abstecher zum Jagdschloss Holte, dem Wahrzeichen der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock.

Samstag, 29. Juni 2019 | 14 bis ca. 17 Uhr | Parken & Treffpunkt: Holter Schloßkrug, Schlossstr. 100, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Anmeldung

Anmeldeformular Neu im Kreis Gütersloh

Anmeldung

Zugezogenen-Treff: Neu im Kreis Gütersloh?

An jedem 4. Montag im Monat um 19.30 Uhr trifft sich der Zugezogenen-Treff des Kreises Gütersloh. Er hilft Neubürgern dabei, privat neue Kontakte zu knüpfen und im Kreis Gütersloh gut anzukommen. Herzlich willkommen sind somit alle, die neu im Kreis sind.

Die lockere Runde findet meist in einer Gastronomie im Stadtgebiet von Gütersloh statt. Außerdem sind die Zugezogenen über eine Facebook-Gruppe auch online gut vernetzt, um gemeinsame Unternehmungen zu besprechen. Die nächsten Termine inklusive Treffpunkt finden Sie auf www.erfolgskreis-gt.de

Zur Facebook-Gruppe 

Zu den Terminen auf www.erfolgskreis-gt.de