Innovations.Kreis.GT

Mit dem Innovations.Kreis.GT bietet die pro Wirtschaft GT eine Plattform, die den Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft sowie die Bildung eines lebendigen Netzwerks fördert.

Dienstag, 25. Juni 2019 | 17.00 Uhr | Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG Zentrale Gütersloh, Friedrich-Ebert-Str. 73-75, 33330 Gütersloh

Workshop: Szenario-Sprint zur Zukunft der Fertigung

Wie werden additive Fertigungstechnologien unsere Produktion und unser Innovationsmanagement verändern?

Zahlreiche Schlagwörter zur Fertigung der Zukunft geistern durch die Medien und verunsichern mehr, als dass sie Orientierung geben. Additive Fertigung, 3D-Druck, Industrie 4.0, Design-driven manufacturing und sogar das Haus aus dem Drucker – davon haben wir alle gehört. Doch was haben diese Entwicklungen mit unseren eigenen Prozessen zu tun? Welchen Einfluss haben neue Technologien, veränderte Kundenanforderungen und die neue Arbeitswelt auf die eigene Fertigung?

Um den Veränderungen und Herausforderungen zukunftsoffen zu begegnen, werden wir an diesem Workshoptag gemeinsam Szenarien zur Zukunft der Fertigung entwickeln. Der Tag vermittelt die Szenario- Management™-Methodik und beinhaltet die Erarbeitung konkreter Ergebnisse, die zur Ableitung unternehmensspezifischer Konsequenzen und zukunftsrobuster Entscheidungen genutzt werden können.

Referenten:

Hanna Jürgensmeier, Senior Projektmanagerin, Scenario Management International Aktiengesellschaft für Zukunftsgestaltung und strategische Unternehmensführung

Christian Michl, Senior Berater, Scenario Management International Aktiengesellschaft für Zukunftsgestaltung und strategische Unternehmensführung

 

Teilnahmegebühren: 200,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person. Im Preis enthalten sind Verpflegung, Workshop-Unterlagen mit methodischem Hintergrund und Arbeitsunterlagen sowie Ergebnis-Dokumentation des Workshops in MS Powerpoint im Nachgang des Szenario-Sprints.
Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt.

Zur Anmeldung