Innovations.Kreis.GT

Mit dem Innovations.Kreis.GT bietet die pro Wirtschaft GT eine Plattform, die den Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft sowie die Bildung eines lebendigen Netzwerks fördert.

Vom Sensor zur Datenanalyse

Data Science verstehen, erleben und erfolgreich anwenden

Mit der Reihe ‚Vom Sensor zur Datenanalyse‘ möchten wir interessierten Unternehmen den Einstieg in die Datengenerierung, –analyse und –auswertung ermöglichen. Sie gliedert sich in vier Veranstaltungen, wobei eine Teilnahme an einer Veranstaltung nicht Voraussetzung für die Teilnahme an den Folgeveranstaltungen ist.

3. Termin: Mitarbeiterkompetenzen und IT-Architekturen

Dienstag, 6. Oktober 2020 | 17.00 Uhr | Bertelsmann University, Carl-Bertelsmann-Straße 270, 33311 Gütersloh

Data Science Projekte sind keine isolierten Projekte, in denen nur Machine Learning Modelle entwickelt werden. Die Ergebnisse müssen in die Unternehmensprozesse integriert und nutzbar gemacht werden. Interdisziplinarität in den Projektteams ist ein deshalb ein entscheidender Erfolgsfaktor, denn Data Scientists und IT-ler alleine lösen keine Probleme der Fachbereiche. Gleichzeitig sind qualifizierte Fachkräfte am Arbeitsmarkt äußerst schwer zu bekommen. Welche Kompetenzen und Rollen im Data Science-Kontext zusammenspielen und wie Mitarbeiter und Führungskräfte dafür fit gemacht werden können sind Inhalt des ersten Teils des Vortrags.

Neben den Mitarbeitern und ihren Kompetenzen ist auch der Einsatz der richtigen Technologie ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor von Data Science Projekten. Aufgrund individueller Anforderungen und Gegebenheiten in den einzelnen Unternehmen gibt es unterschiedliche Ansätze zum Sammeln und Aufbereiten von Daten. Auch die Datenanalyse und das Deployment von Modellen erfordern den Einsatz bestimmter Technologien. Der zweite Teil des Vortrags fokussiert sich daher auf die Herausforderungen der IT-Architektur für Data Science. Es gibt eine Einführung in Big Data- und Cloud-Technologien, die gute Hilfsmittel in diesem Bereich geworden sind. Einige Best Practice Beispiele schließen den Vortrag ab.

Referenten:

Dr. Aleksandra Klofat, Data Scientist, DATEN VERSTEHEN

Dr. Meike Wocken, Datenliebe

Tim Sabsch, Data Scientist, codecentric AG

Moderation:

Matthias Vinnemeier, Referent für Innovation und Digitalisierung, pro Wirtschaft GT GmbH

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Weitere Themen und Termine der Data Science-Reihe:

  • Den Datenschatz eines Unternehmens entdecken (17.03., 17 Uhr)
  • Data Science live erleben (der Termin wird zeitnah bekannt gegeben)

Zur Anmeldung