Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Schulung "Betrieblicher Pflegelotse"
Wenn Angehörige zum Pflegefall werden - Hilfe udn Orientierung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ein Unfall, eine Krankheit, ein Schlaganfall – und schon ist alles anders. Wenn Angehörige (plötzlich) zum Pflegefall werden, ist dies eine große Herausforderung für alle Beteiligten.

Wenn sich die Pflegeanforderung nur schwer mit der Berufstätigkeit verbinden lässt, kann dies für Unternehmen  eine Reihe von Folgekosten bedeuten, die durch sinkende Leistungsfähigkeit oder sogar den vorzeitigen Ausstieg eines qualifizierten Beschäftigten verursacht werden.

Mit unserem Schulungsangebot „betrieblicher Pflegelotse“, möchten wir genau die Information vermitteln, die benötigt werden, damit Mitarbeitende im Bedarfsfall eine erste wichtige Orientierung erhalten und sich Beruf und (häusliche) Pflege gut verbinden lassen.

Der Lehrgang wird neben rechtlichen Aspekten, über Strukturen und Anlaufstellen im Kreis Gütersloh sowie Finanzierungsmöglichkeiten geben. Ebenso erfahren Sie, wie Sie betroffene Mitarbeiter entlasten können und welche ersten Schritte diese im Bedarfsfall gehen sollten, um schnell zu einer tragfähigen Lösung zu kommen.

Die Fortbildung zum betrieblichen Pflegelotsen richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte, Inhaber oder andere interessierte Beschäftigte, die als Pflegelotse im Unternehmen für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zur Verfügung stehen wollen.

Termin: Donnerstag, 14. März l 9.00 bis 15.00 Uhr & Freitag, 15. März 2019 l 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Seminarprogramm finden Sie hier!

Veranstaltungsort: pro Wirtschaft GT GmbH, Hermann-Simon-Str. 7, Haus 22, 33334 Gütersloh
(Bitte beachten Sie: dieser Raum ist nicht barrierefrei!)

 Zur Anmeldung