Corporate Digital Responsibility

Kreis Gütersloh
Referentin Miriam Reichelt

Datensouveränität ist eine Verhaltensfrage

Die Nutzung digitaler Werkzeuge steigt – und damit die Verfügbarkeit und Verarbeitung von Daten im Unternehmen. Doch das birgt auch Risiken: 25% aller Datenpannen werden durch menschliches Versagen verursacht. Das beste Gegenmittel: die Mitarbeitenden ausreichend zu sensibilisieren. Wie motiviert man Mitarbeitende zum Datenschutz? Wie kann man Unsicherheit und Blockadehaltungen abbauen? Welchen Mehrwert bietet gelebter Datenschutz und eine CDR - „Corporate Digital Responsibility“ für Unternehmen? Miriam Reichelt wird in ihrem Impulsvortrag zeigen, wie man ein Commitment zum Datenschutz schaffen, durch Sensibilisierung Sicherheitslücken schließen und dabei das Unternehmensprofil schärfen kann.

Dr. Christopher Kunz wird Praxiserfahrungen aus dem Bereich Datenschutz, Datensicherheit und IT-Compliance bei der Filoo GmbH einbringen. Dort werden die internen Prozesse seit 2019 ISOzertifiziert.

Termin:
Mittwoch, 27. Mai, 16 bis 18 Uhr

Referierende:
Miriam Reichelt | comspace GmbH & Co. KG, Bielefeld
Dr. Christopher Kunz | filoo GmbH, Gütersloh

Veranstaltungsort:

Filoo GmbH, Rhedaer Straße 25, 33330 Gütersloh

Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 17. Mai 2020 über unser Online-Anmeldeformular an.