Seminarreihe CSR 4.0 - Strategie

Wolfgang Keck und Simon Gröger (CSR-Kompetenzzentrum OWL)

Digitalisierung und Nachhaltigkeit:
Zwei ökonomisch-gesellschaftliche Megatrends, denen sich kein Unternehmen (mehr) entziehen kann. Strategisch geplant liegen die positiven Effekte auf der Hand. Gerade kleine und mittelständische Betriebe können diese Trends nutzen, die digitale Transformation mit ihrer Strategie der verantwortungsvollen Unternehmensführung (CSR) zu verknüpfen. Die Experten Simon Gröger und Wolfgang Keck vom CSR-Kompetenzzentrum OWL zeigen wie nachhaltige Erfolgsstrategien entwickelt und damit doppelt positive Effekte erzielt werden: Für Unternehmen und Gesellschaft!

Dieses Onlineangebot der pro Wirtschaft GT in Kooperation mit dem CSR-Kompetenzzentrum OWL richtet sich an Leitungs- und Managementebenen und strategisch Verantwortliche aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) im Kreis Gütersloh.

Lernen Sie CSR 4.0 als Strategie für verantwortungsvolle Unternehmensführung und nachhaltige Geschäftserfolge kennen. Sie erhalten praxisnahe und im Alltag umsetzbare Werkzeuge für die eigene Stakeholder-Analyse, die Zielfestlegung von CSR-Maßnahmen sowie deren Kommunikation und Messbarkeit.

Mit kompaktem Input und praxisorientierten Arbeitsphasen sorgen die beiden Experten vom CSR-Kompetenzzentrum OWL in 2-stündigen Slots an 3 Tagen für nachhaltige CSR 4.0-Kenntnisse. Inspiriert von vielen mitgebrachten Unternehmensbeispielen werden die eigenen Szenarien für die Teilnehmenden so noch greifbarer!

Referenten:

Wolfgang Keck und Simon Gröger | CSR-Kompetenzzentrum OWL

 

Unternehmensverantwortung @ Digitalisierung. Ihre nachhaltige Erfolgsstrategie!

Nachhaltigkeit und Digitalisierung: Die globalen und lokalen Zukunftsthemen.

Inhalte:
•    Verantwortungsvolle Unternehmensführung im Spannungsfeld der digitalen Transformation
•    CSR, CDR & CSR 4.0-Handlungsfelder und Erarbeitung für den eigenen Betrieb
•    Stakeholder-Ansatz und Analyse der Stakeholder für das eigene Unternehmen

CSR 4.0-Strategie fürs eigene Unternehmen entwerfen: Nachhaltige Erfolge planen.

Inhalte:
•    CSR 4.0-Management und Erarbeitung von jeweils fünf Stärken & Schwächen sowie Chancen- und Risiko-Szenarien
•    CSR 4.0-Strategien & -Maßnahmen sowie Erarbeitung dieser beiden für das eigene Unternehmen

CSR 4.0-Erfolge nachhaltig nutzen und weiterentwickeln: Messen, belegen und kommunizieren.

Inhalte:
•    Messbarkeit von CSR 4.0 und Erarbeitung, wie relevante CSR-Kennzahlen im eigenen Betrieb identifizierbar, messbar und belegbar sind
•    Einführung in die CSR 4.0-Kommunikation: Analog & digital sowie Erarbeitung Ihrer CSR-Kommunikationsstrategie in der Praxis

Moderation:
Dr. Marita Reinkemeier | pro Wirtschaft GT GmbH

Anmeldung
Die Teilnahme kostenfrei. Jedes Modul ist einzeln buchbar. Da die Inhalte aufeinander aufbauen empfehlen empfehlen wir, die Seminarreihe komplett zu belegen. Im Falle der Komplettbuchung erhalten sie eine Teilnahmezertifikat.

Wir freuen uns auf Sie und bitten um Anmeldung bis zum 12. Mai 2021.

Zum Anmeldeformular

Fördermittel gesucht?

Hier finden Sie eine Übersicht über Fördermöglichkeiten. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne.