Employer Branding | Der Weg zu einer guten Reputation mit einer fairen Trennungskultur

Corinna Spaeth
Referentin Corinna Spaeth

In der Beziehung zwischen Unternehmen und Arbeitnehmenden zählt nicht nur der erste Eindruck, sondern auch der Letzte. Kleine und mittelständische Unternehmen können hierbei ein wertschätzendes Offboarding für ein erfolgreiches Employer Branding nutzen. Neben der Übergabe von Arbeitsbereichen, der Rückgabe von Arbeitsmaterialien sowie der Hardware ist ein offenes und faires Abschlussgespräch wichtig, denn: die ehemals Mitarbeitenden haben durch Empfehlungen im privaten Umfeld oder durch Bewertungen auf Karriereportalen einen Einfluss auf die Besetzung der vakanten Stellen. Als Unternehmen kann man dieses als Rekrutierungskanal nutzen. Wie lässt sich der Prozess des Offboardings gestalten? Wie profitieren Unternehmen und Arbeitnehmende von einer bewussten Trennungskultur?  

Die pro Wirtschaft GT GmbH, das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL und die Gleichstellungsstelle des Kreises Gütersloh laden Personal- und Führungsverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen herzlich zur Teilnahme ein.

Donnerstag, 18. Februar 2021 | 14.00-15.30 Uhr  

Referierende 
Corinna Spaeth, Christoph Konopka & Artur Enns| CS Consulting GmbH  

Inhalte

  1. Warum ist Offboarding unbedingt wichtig für erfolgreiches Employer Branding?
  2. Was sind die Do‘s und Don‘ts im Offboarding-Prozess? 
  3. Was sind rechtlich und psychologisch die wichtigsten Aspekte in einem Trennungsgespräch?
  4. Wie können Trennungsbotschaften formuliert werden?  
  5. Wie wird Offboarding im Unternehmen kommuniziert und was kann getan werden, um die verbleibenden Mitarbeiter zu unterstützen und zu stärken?

Moderation 
Dr. Marita Reinkemeier | pro Wirtschaft GT GmbH  
Tabea Mälzer | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL 

Anmeldung 
Wir bitten um Anmeldung bis zum 10. Februar 2021 hier im Online-Anmeldeformular. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Marita Reinkemeier von der pro Wirtschaft GT GmbH gerne zur Verfügung.

 

Technische Hinweise
Für das Online-Seminar benötigen Sie einen internetfähigen Rechner oder ein mobiles Endgerät inkl. Lautsprechern sowie Mikrofon. Eine Webcam ist wünschenswert.