„BIM für Anfänger“

Digitales Planen, Ausschreiben, Bauen und Betreiben wird in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Ein wesentliches Instrument wird dabei das „Building Information Modeling“ (BIM) sein. So sollen beispielsweise ab 2020 alle Vergaben des Bau- und Liegenschaftsbetriebes, sowie durch Straßen NRW über BIM abgewickelt werden. BIM bedeutet eine Veränderung in der Projektausschreibung und Projektentwicklung. Die Zusammenarbeit der ver-schiedenen Ebenen wird an Bedeutung gewinnen – im Besonderen in den frühen Phasen der Projektentwicklung. In der Veranstaltung soll deutlich ge-macht werden, wie sich der derzeitige Rahmen und die ersten Schritte für eine Umsetzung von BIM in der Planung darstellt. Daneben wird ein Fachbeispiel eines Planungsbüros aus Gütersloh dargestellt, dass seit zwei Jahren mit BIM arbeitet.

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Planer, Architekten, Handwerks-unternehmen, Verwaltungsmitarbeiter aus Hoch- und Tiefbau oder Einkauf und weitere Interessierte. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Freitag, 16. Februar 2018 | 11.00 Uhr | Kreishaus Gütersloh, Herzebrocker Strasse 140, 33334 Gütersloh

DOWNLOAD: Einladung und Anmeldebogen