Für Kleinunternehmen: NRW-Soforthilfe 2020

Das Antragsformular ist ab sofort freigeschaltet. Das Formular finden Sie hier:

soforthilfe-corona.nrw.de

 

Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.

Die Soforthilfe erfolgt im Rahmen eines einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschusses. Sie ist gestaffelt nach der Zahl der Beschäftigten und beträgt für drei Monate (ab Datum der Antragsstellung):

  • 9.000 Euro für antragsberechtigte Solo-Selbstständige und Antragsberechtigte mit bis zu 5 Beschäftigten,
  • 15.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis zu 10 Beschäftigten,
  • 25.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis zu 50 Beschäftigten

Der Antrag muss bis spätestens 31. Mai gestellt werden.

(Quelle: Landesregierung NRW)

Weitere Infos auf:

www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

Corona-Hotline

Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns an!

05241 851409 oder 05241 851023

(auch am 28. & 29. März von 8 bis 17 Uhr)