• Stadtbild von Dänemark
  • Tulpenfeld
  • Gebäude in Österreich
  • Santorini
  • Sehenswürdigkeit in Belgien
  • Bild von Paris
  • Natur in Irland
  • Rom
  • Schloss in Luxemburg
  • Sehenswürdigkeit in Ungarn
  • Stadtbild in Polen

Europäisches Jahr der Jugend 2022

Europäisches Jahr der Jugend Logo
Europäisches Jahr der Jugend Logo

2022 steht ganz im Zeichen der Jugend! 

Nachdem junge Menschen in Zeiten von Corona häufig zurückstecken mussten, soll das Europäische Jahr der Jugend ihnen in der EU neue berufliche und gesellschaftliche Perspektiven bieten. Junge Europäer:innen sollen stärker in den Fokus relevanter EU-Politikbereiche genommen und somit mehr Initiativen für die Jugendbeteiligung geschaffen werden. Folgende Ziele werden angestrebt:

  • Positive Perspektiven und Chancen für junge Menschen - vor allem beim grünen und digitalen Übergang - schaffen
  • Junge Menschen aus benachteiligten Verhältnissen oder gefährdeten und marginalisierten Gruppen besonders unterstützen
  • Möglichkeiten für die persönliche, soziale, wirtschaftliche sowie berufliche Entwicklung junger Menschen fördern
  • Jugendpolitik in alle relevanten Politikbereiche der EU einbeziehen

Die EU-Kommission wird während des gesamten Jahres 2022 eine Reihe von Aktivitäten in engem Kontakt mit dem Europäischen Parlament, den Mitgliedstaaten, regionalen und lokalen Behörden, Jugendorganisationen und den jungen Menschen selbst koordinieren. Die Initiativen, die im Rahmen des Europäischen Jahres der Jugend entwickelt werden, werden mit 8 Mio. Euro aus Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps unterstützt. Auch andere Programme und Instrumente der Union werden einen wesentlichen Beitrag zu den Zielen und Aktivitäten des Jahres leisten. So soll zum Beispiel mit dem neuen EU-Austauschprogramm ALMA (Anvisieren, Lernen, Meistern, Ankommen) jungen Menschen, die weder Ausbildung noch Job gefunden haben oder aus benachteiligten Verhältnissen stammen, ermöglicht werden, Berufserfahrung im Ausland zu sammeln.

Auf der digitalen Plattform zum Europäischen Jahr der Jugend wird informiert, was es alles an Aktivitäten in diesem Jahr für junge Menschen in der EU gibt. Dort können Sie auch eigene Veranstaltungen und Ideen einspeisen.

Voice your vision - Plattform zur Meinungsaufzeichnung der Jugend

Die Europäische Kommission hat eine neue Plattform Voice your vision ins Leben gerufen. Dort können junge Menschen aus allen EU-Mitgliedsstaaten ihre Meinungen und Visionen zur Zukunft Europas zum Ausdruck bringen. Die persönlichen Zukunftswünsche werden in Form einer Sprachnachricht hochgeladen. Es ist möglich sich in sämtlichen Amtssprachen der EU (dazu Norwegisch, Türkisch, Serbisch, Mazedonisch und Isländisch) Gehör zu verschaffen. Einmal hinzugefügt, erzeugt jede Stimme ihre eigene, einzigartige 3D-Wellenform, die mit jeder anderen Aufnahme auf der Plattform interagiert – und es allen ermöglicht, jederzeit jede Stimme anzuhören. Mögliche Themenbereiche sind Arbeit und Beschäftigung, Frieden und Sicherheit, Klimawandel, Bildung, Integration oder psychische Gesundheit.

Bis zum Ende des Jahres werden alle aufgezeichneten Stimmen die "Stimme der europäischen Jugend" ergeben, die auf der großen Abschlussveranstaltung des Europäischen Jahres der Jugend am 6. Dezember im Europäischen Parlament in Brüssel präsentiert wird.

Dein Europa - Dein Jahr!

"Dein Europa - Dein Jahr!" ist die deutsche Mitmachkampagne zum Europäischen Jahr der Jugend 2022.  Ziel der Kampagne ist es, junge Menschen und ihre Perspektiven in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken und Entscheider:innen dafür zu sensibilisieren. Die Aktionen der Kampagne können vielfältig sein. Von kleinen Gesprächsrunden über größere Diskussionsformate bis hin zu Straßenaktionen ist alles möglich. Sie sind auf der Suche nach Veranstaltungen im Rahmen des Europäischen Jahrs der Jugend oder wollen selbst ein Event organisieren? Dann schauen Sie mal auf der Website vorbei: www.ejj2022.de. Dort finden Sie auch Informationen zu Fördermöglichkeiten von Veranstaltungen.

Europe direct Logo

LOTTE FOOTH

  • Referentin für Europa-Arbeit
  • Leitung Europe Direct Kreis Gütersloh

Telefon: +49 5241 851403
E-Mail: l.footh@europedirect-gt.de

 

Kontakt

Europe Direct Kreis Gütersloh
Hermann-Simon-Straße 7
Haus 22
33334 Gütersloh
https://www.europedirect-gt.de 
info@europedirect-gt.de

 

Besucherinfo

Unser Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der pro Wirtschaft GT GmbH auf dem LWl-Gelände, in der Hermann-Simon-Str. 7 in Gütersloh. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier.