Europa von zu Hause entdecken

Kreis Gütersloh. Jedes Jahr findet bundesweit rund um den Europatag am 09. Mai die Europawoche mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen zu europäischen Themen statt. Nachdem das Programm der Europawoche im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie größtenteils ausgefallen war, haben in diesem Jahr vom 01. bis 09. Mai verschiedene Akteure und Netzwerke fünf Veranstaltungen zu ganz unterschiedlichen europäischen Themen auf die Beine gestellt – allesamt digital. Auch viele Schulen im Kreis Gütersloh widmen sich in dieser Woche besonders dem Thema Europa.

Die Europawoche, eine gemeinsame Aktion des Netzwerkes der lokalen Europa-Akteure, der europaaktiven Schulen und des ‚Europe Direct Kreis Gütersloh‘, wird in Erinnerung an die Schumann-Erklärung vom 09. Mai 1950 gefeiert. Die Erklärung gilt als Grundstein für die heutige Europäische Union. Der Kreis Gütersloh beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal an der Europawoche.

„Die Europawoche im Kreis Gütersloh ist eine Einladung an alle Bürger:innen, sich mit europäischen Themen zu beschäftigen und Europa vor Ort – beziehungsweise in diesem Jahr von zu Hause – zu erleben. Die digitalen Veranstaltungsangebote sind vielfältig und reichen thematisch von Geopolitik über Auslandsaufenthalte bis hin zu einer digitalen Bilderausstellung“, sagt Lotte Footh, vom Europe Direct Kreis Gütersloh. So veranstaltet die Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe Gütersloh‘ am 03. Mai um 18.00 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Ein neuer Kalter Krieg? Was der Konflikt zwischen China und den USA für Europa bedeutet“. Das ‚Europe Direct Kreis Gütersloh‘ bietet am 06. Mai, ebenfalls um 18.00 Uhr, einen Online-Erfahrungsaustausch zum Thema „Auslandsaufenthalte in der EU – junge Menschen berichten von ihren Wegen ins europäische Ausland“ an. Auch der Verein ‚Weltreise durch Wohnzimmer e.V.‘ beteiligt sich in diesem Jahr mit einer Online-Veranstaltung am 04. und 06. Mai, jeweils um 17.00 Uhr zum Thema Frieden. Das ‚Jugendaustauschwerk im Kreis Gütersloh e.V.‘ beteiligt sich, wie in den vergangenen Jahren auch, mit einer Bilderausstellung von Jugendlichen einer Kunstschule aus Weißrussland – allerdings in diesem Jahr zum ersten Mal digital. Die Stadt Gütersloh veröffentlicht anlässlich des Europatags ein Video mit dem Titel „In Europa: Mittendrin“, in dem Menschen aus Gütersloh über ihren europäischen Alltag berichten. Darüber hinaus beteiligen sich zahlreiche Schulen im Kreis Gütersloh an der Europawoche.

Ein Programmflyer samt Überblick über die Veranstaltungen und den entsprechenden Anmeldungshinweisen kann auf www.europedirect-gt.de heruntergeladen werden.
Ansprechpartnerin ist Lotte Footh (l.footh@prowi-gt.de, 05241 851403).

LOTTE FOOTH

  • Referentin für Europa-Arbeit
  • Leitung Europe Direct Kreis Gütersloh

Telefon: +49 5241 851403
E-Mail: l.footh@europedirect-gt.de

 

Kontakt

Europe Direct Kreis Gütersloh
Hermann-Simon-Straße 7
Haus 22
33334 Gütersloh
info@europedirect-gt.de

 

Besucherinfo

Unser Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der pro Wirtschaft GT GmbH auf dem LWl-Gelände, in der Hermann-Simon-Str. 7 in Gütersloh. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier.