• Stadtbild von Dänemark
  • Tulpenfeld
  • Gebäude in Österreich
  • Santorini
  • Sehenswürdigkeit in Belgien
  • Bild von Paris
  • Natur in Irland
  • Rom
  • Schloss in Luxemburg
  • Sehenswürdigkeit in Ungarn
  • Stadtbild in Polen

Mein Europa: Deutschland

Digitale Veranstaltungsreihe lässt Europa entdecken

Termin: | 19:00 - 20:30

'Mein Europa' ist eine interaktive, digitale, Veranstaltungsreihe, die Gäste aus ganz Europa einlädt und vorstellt. Wie das geht? Ganz einfach: Wir sprechen mit jungen Menschen aus ganz verschiedenen Ländern Europas über ihre Heimatländer und persönliche Interessen. Die Themen sind genauso divers, wie die Gäste und reichen von aktuellen politische und soziale Entwicklungen über Kultur und Wissenschaft.

Am 23. November berichtet Tim Bosch (28) über Deutschland und seine Klimapolitik.

Er ist Projektmanager am Zentrum für Klima und Außenpolitik bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP). Dort befasst er sich unter anderem mit den sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels und den außen- und geopolitischen Herausforderungen, die sich aus der grünen Transformation ergeben.

Zuvor absolvierte Tim einen Bachelor of Arts in Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Dresden und einen Master in Internationaler Sicherheitspolitik an Sciences Po Paris, mit einem Schwerpunkt im Bereich Menschenrechte.

Extremwetterereignisse wie die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im Jahre 2021 oder Hitzewellen im Sommer 2022 haben deutlich gemacht, dass der Klimawandel auf dem europäischen Kontinent kein Phänomen mehr ist, das fern in Zeit und Raum liegt. Mit einer zunehmenden globalen Erwärmung werden extreme Wetterereignisse in Deutschland und Europa an Intensität und Frequenz zunehmen. Hinzu kommen langsam einsetzende, aber potenziell fatale Klimafolgen wie etwa volatilere Niederschläge und steigende Durchschnittstemperaturen. Gerade wenn diese Klimafolgen miteinander interagieren oder mit anderen Risikofaktoren zusammenfallen, kann dies ein erhebliches Risiko für soziale Systeme oder kritische Infrastrukturen bedeuten.

Die Veranstaltung soll einen Überblick darüber geben, welche Klimafolgen in Deutschland und Europa in der kurzen und mittleren Frist zu erwarten sind und welche konkreten Auswirkungen dies auf verschiedene Bevölkerungsgruppen und Sektoren hat. Schließlich soll auch thematisiert werden, wie Deutschland und Europa ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Klimafolgen erhöhen können.

Fragen sind wie immer sehr willkommen!

Die Moderation übernimmt Henri Schlund.

Hier geht es zur Anmeldung.

Europe direct Logo

LOTTE FOOTH

  • Referentin für Europa-Arbeit
  • Leitung Europe Direct Kreis Gütersloh

Telefon: +49 5241 851403
E-Mail: l.footh@europedirect-gt.de

 

Kontakt

Europe Direct Kreis Gütersloh
Hermann-Simon-Straße 7
Haus 22
33334 Gütersloh
https://www.europedirect-gt.de 
info@europedirect-gt.de

 

Besucherinfo

Unser Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der pro Wirtschaft GT GmbH auf dem LWl-Gelände, in der Hermann-Simon-Str. 7 in Gütersloh. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier.