Best-of Digitalisierung in Europa – Estland als Vorreiter

Termin: | 16:00 - 17:30

Das Thema Digitalisierung ist mittlerweile allgegenwärtig und längst kein abstraktes Phänomen mehr, sondern gelebte Realität. Dennoch stehen wir in Europa vor der Herausforderung, die digitale Souveränität auszubauen und den digitalen Wandel so zu gestalten, dass wir alle davon profitieren. Auch der Fortschritt der Digitalisierung innerhalb der EU ist bislang noch sehr unterschiedlich. Während einige Länder, wie zum Beispiel Estland, schon fast komplett digital unterwegs sind, schlägt man sich in anderen Ländern noch mit Papierbergen und mangelnden Voraussetzungen für die digitale Transformation herum.

In dem gemeinsamen Event von pro Wirtschaft GT, Enterprise Estonia und dem Europe Direct Kreis Gütersloh wird das Thema Digitalisierung auf EU-Ebene beleuchtet und aus erster Hand berichtet, was Estland als Best-Practice Beispiel auszeichnet.

Best-of Digitalisierung in Europa – Estland als Vorreiter
Mittwoch, 29. September von 16 bis ca. 17.30 Uhr
Online-Event via Zoom (kostenlos)

Was erwartet Sie? Digitalisierung aus ganz verschiedenen Blickwinkeln!  
Zum einen werden wir einen Blick auf die EU werfen. Was hat sich die EU vorgenommen, um den digitalen Wandel konkret voranzutreiben? Warum sprechen wir aktuell von der digitalen Dekade? Wie soll der digitale Wandel in Unternehmen und Verwaltung gelingen? Auf diese und viele weitere interessante Fragestellung wird Stefan Lechler (Deputy Head of Unit DG Connect, EU-Kommission) Antworten präsentieren.

Zum anderen werden wir einen Blick auf den digitalen Vorreiter Estland werfen: Florian Marcus (Digitalisierungsberater im e-Estonia Briefing Center) wird mit Ihnen in das digitale Estland eintauchen, wo bereits 99% aller staatlichen Dienstleistungen digital zugänglich sind! Steuererklärung in 3 Minuten, i-Voting, digitale Unterschriften und eine digitale Identität gibt es dort schon seit über 15 Jahren. Wie das alles funktioniert und was sich Estland für die nächsten Jahre vorgenommen hat erfahren Sie von ihm.

Anschließend werden Leana Kammertöns (Export Adviser bei Enterprise Estonia), David Severins (Digitalisierungs- und Gründungsexperte bei pro Wirtschaft GT GmbH), Stefan Lechler und Florian Marcus das Thema Digitalisierung aus den verschiedenen Perspektiven in einer Podiumsdiskussion diskutieren. Themen werden sein, wie der digitale Wandel europaweit gelingen kann, wie die Digitalkompetenz bei den Bürger:innen geschaffen wird, was sich Estland von der EU erwartet und wie digital Unternehmen in Estland und Deutschland bereits unterwegs sind.

Die Teilnehmenden können sich mit ihren Anmerkungen, Ideen und Fragen in die Diskussion einbringen. 

Melden Sie sich jetzt kostenlos über das unten stehende Anmeldeformular an!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas statt. Die Konferenz bietet allen Bürger:innen die Möglichkeit die eigene Zukunft sowie die Zukunft Europas mitzugestalten. Ideen aus der Veranstaltung werden auf der Plattform der Konferenz eingegeben. Zudem haben die Gäste die Möglichkeit, nach der Veranstaltung weitere Kommentare und Anregungen auf der Plattform einzutragen.

LOTTE FOOTH

  • Referentin für Europa-Arbeit
  • Leitung Europe Direct Kreis Gütersloh

Telefon: +49 5241 851403
E-Mail: l.footh@europedirect-gt.de

 

Kontakt

Europe Direct Kreis Gütersloh
Hermann-Simon-Straße 7
Haus 22
33334 Gütersloh
info@europedirect-gt.de

 

Besucherinfo

Unser Büro befindet sich in den Räumlichkeiten der pro Wirtschaft GT GmbH auf dem LWl-Gelände, in der Hermann-Simon-Str. 7 in Gütersloh. Hinweise zur Anfahrt finden Sie hier.