Webseiten als Visitenkarte im Internet

Gaben Tipps für die Erstellung individueller Webseiten (v. l.): Anna Niehaus (pro Wirtschaft GT) und Sandra Causemann (Causemann Internet und Medienservice).

Unternehmerinnen-Stammtisch informierte zum Aufbau der eigenen Webseite

Kreis Gütersloh.
„Bevor Sie Ihre Webseite mit Inhalten, Texten und Bildern füllen, sollten Sie sich zunächst überlegen, was Sie mit Ihrer Webseite erreichen wollen“, rät Sandra Causemann, Inhaberin der Gütersloher Webagentur Causemann Internet und Medienservice. Auf Einladung der pro Wirtschaft GT gab sie nun beim Unternehmerinnen.Kreis.GT etwa 25 interessierten Unternehmerinnen und Gründerinnen Tipps für die eigene Webseite. Strategische Überlegungen sollten laut Causemann immer vor der Gestaltung einer Unternehmenswebseite stehen: „Wer ist die Zielgruppe? Soll die Webseite informieren, Kontakte generieren oder zum Kauf Ihrer Produkte anregen?“

Causemann begleitet Kunden von der Konzeption, über die technische Umsetzung bis zur laufenden Pflege und Optimierung der Webseite. Die Festlegung der Seitenstruktur und der Menüführung müsse übersichtlich sein, damit sich Webseitennutzer gut zurechtfinden. „Orientieren Sie sich an der ‚3-Klick-Regel‘. Das bedeutet Webseitenbesucher sollten sich mit maximal drei Klicks von einer Unterseite zu einer anderen navigieren können. Außerdem müssen die wichtigsten Informationen auf den ersten Blick ersichtlich sein“, meint Causemann. Wenn die Struktur der eigenen Webseite festgelegt ist, lassen sich Ableitungen treffen, welches technische System den eigenen Anforderungen entspricht und erste Designs können erstellt werden. „Beachten Sie dabei, dass eine Webseite laufend gepflegt werden muss. Außerdem ist eine Webseite technisch nach zwei bis drei Jahren überholt. Planen Sie dies bei Ihrer Investition ein“, rät Causemann.

Die Reihe Unternehmerinnen.Kreis.GT der pro Wirtschaft GT gibt in diesem Jahr selbstständigen Frauen und Gründerinnen Tipps für das Online-Marketing. Am 11. Oktober gibt zum Beispiel Marie Heitjohann Tipps für die Erstellung von Youtube-Clips. Information und Anmeldungen auf www.prowi-gt.de.