Von der Leyen in London: „Wir streben umfassende neue Partnerschaft mit dem Vereinigten Königreich an“

In einer Rede in London hat Ursula von der Leyen am Mittwoch, 08.01. angekündigt, nach dem Brexit eine ehrgeizige und umfassende neue Partnerschaft mit dem Vereinigten Königreich anzustreben. „Wir werden so viel wie möglich daraus machen. Wir werden so weit gehen, wie wir können“, sagte die EU-Kommissionspräsidentin. Der Brexit am 31. Januar werde schmerzhaft sein. „Aber wenn die Sonne am 1. Februar wieder aufgeht, werden die EU und das Vereinigte Königreich immer noch die besten Freunde und Partner sein. Die Bande zwischen uns werden immer noch unzerbrechlich sein.“ Bei ihrem ersten Besuch im Vereinigten Königreich seit Amtsantritt trifft Präsidentin von der Leyen heute auch mit Premierminister Boris Johnson zusammen. Mehr