Mehr Effizienz in Unternehmen

Verschiedene Workshops für produzierende Betriebe im Rahmen der Themenwochen Klimaschutz

Im Rahmen der Themenwochen Klimaschutz unter dem Motto „Erfolgskreis Gütersloh – Energiewende schaffen“ laden der Kreis Gütersloh, die Effizienz-Agentur NRW und die pro Wirtschaft zu verschiedenen Workshops ein: hier erhalten produzierende Unternehmen einerseits Anregungen, wie sie die Energie- und Ressourceneffizienz in ihrem Betrieb steigern können, anderseits erfahren sie, welche gesetzliche Anforderungen bei Energiemanagementsystemen oder der Bilanzierung von CO2-Emissionen zu erfüllen sind.

Am 2. September steht die Weiterentwicklung  der Innovations- und Entwicklungsprozesse im Sinne der Ressourceneffizienz im Fokus, die zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit beitragen.

Am 3. September stellt Auditor und Berater Matthias Bialkowski vor, was bei der Einführung von Energiemanagementsystemen zu beachten ist. Energiemanagementsysteme sind nicht nur  eine Anforderung zum Erhalt der Steuerrückerstattung, sondern können auch weitere Einsparpotentiale aufdecken.

Am 7. September steht die Instandhaltung im Mittelpunkt des Workshops: anhand von Praxisbeispielen wird vorgestellt, wie durch vorausschauende  Instandhaltung Ausfälle und Kosten reduziert sowie Qualität gesichert und Ressourcen geschont werden können.

Am 9. September stellt die Effizienz-Agentur ihr Tool Eco-Cockpit zur Bilanzierung von CO2-Emissionen vor: Mit Eco-Cockpit können produzierende Unternehmen  Kennzahlen über die eigenen CO2-Emissionen ermitteln und auf deren Basis konkrete Maßnahmen  zur Minderung der Emissionen entwickeln.

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.pro-wirtschaft-gt.de oder bei Anna Niehaus (anna.niehaus@pro-wirtschaft-gt.de, 05241 8957418)