Industrie 4.0 für den Mittelstand

Erfolgsfaktor Digitalisierung

Industrie 4.0 wird die Produktion substanziell verändern. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im verarbeitenden Gewerbe ist die Digitalisierung der entscheidende Erfolgsfaktor, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Daher müssen KMU sich auf den Wandel in der Produktion vorbereiten und ihre Prozesse Schritt für Schritt anpassen.

Bedarfsorienierte Angebote

Mit dem Projekt „Industrie 4.0 für den Mittelstand“ stehen ab sofort bedarfsorientierte Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote für KMU in OstWestfalenLippe bereit. Neue Forschungsergebnisse, Technologien und Methoden werden in der Breite nutzbar gemacht. Durch Kooperationen mit Forschungseinrichtungen können Unternehmen die Digitalisierung ihres Betriebs voranbringen. Grundlage für die Angebote bilden die Erfahrungen, die die Forschungseinrichtungen der Region in den vergangenen Jahren im Spitzencluster it´s OWL – Intelligente Technische Systeme OstwestfalenLippe – und in weiteren Projekten aufgebaut haben.

Unter der Federführung der OstWestfalenLippe GmbH berät die pro Wirtschaft GT interessierte Unternehmen ab sofort zu den unterschiedlichen Angeboten des Projekts.

Hierzu zählen:

  • Schulungen zu neuen Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten für die Produktion
  • lernende Netzwerke zum Erfahrungsaustausch
  • Quick Checks zum Umsetzungsstand des Themas Industrie 4.0 in den Unternehmen
  • Kooperationsprojekte mit Forschungseinrichtungen


Weitere Informationen: www.industrie40owl.de

DOWNLOAD: Flyer Industrie 4.0 für den Mittelstand

DOWNLOAD: Flyer Schulungen